Unterstützung vom Staat

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt Schwangeren und Stillenden, täglich 200 mg DHA aufzunehmen.  Denn die Aufnahme von DHA durch die Mutter trägt zur normalen Entwicklung des Gehirns und der Augen beim ungeborenen Baby und beim gestillten Säugling bei*. DHA wird in der 2. Hälfte der Schwangerschaft sowie in den ersten Monaten nach der Geburt in der kindlichen Netzhaut und im Gehirn eingelagert. Um die Versorgung mit der Omega-3 Fettsäure DHA sicherzustellen, ist die tägliche Einnahme von Femibion Schwangerschaft 2 ab der 13. Schwangerschaftswoche bis zum Ende der Stillzeit empfehlenswert.

*Hinweis für Schwangere und Stillende Frauen, dass sich die positive Wirkung einstellt, wenn zusätzlich zu der für Erwachsene empfohlenen Tagesdosis an Omega-3 Fettsäuren (d.h. 250 mg DHA und EPA) täglich 200 mg DHA eingenommen werden

Datenschutz/Nutzungsbasierte Online-Werbung