Skip to Content
Nützliche Tipps zum Stillen

Nützliche Tipps zum Stillen

Stillen ist definitiv der beste Start ins Leben für ein Baby, was die Ernährung angeht – auch wenn das eine befremdliche Herausforderung hinsichtlich deiner Kleidung bedeutet. Angefangen beim Still-BH bis hin zu Still-Tops – du wirst in den nächsten Monaten dein Outfit an regelmäßige Stillmahlzeiten anpassen müssen. Selbstverständlich heißt das nicht, dass du dabei nicht absolut trendy sein kannst. Hier gibt es Tipps zur Stillmode, wie du dich um dein Baby und um deinen Look kümmern kannst…

 

Hängen vermeiden

Ein guter Still-BH muss deine Brüste stützen und verhindern, dass diese hängen. Das macht auch das Stillen viel einfacher. Du benötigst mindestens drei, um sie zum Waschen wechseln zu können. Stilleinlagen können die gleichmäßige Silhouette eines Outfits stören. Wähle daher Still-BHs mit weichen, vorgeformten Cups, um eng anliegenden Tops eine gleichmäßig schöne Form zu geben. Schlaf-BHs sind eine gute Option, um deine Brüste im Bett zu stützen und tragen dazu bei, dass sie auch ihre Form beibehalten, wenn du nicht mehr stillst.

 

Finde Outfits, die dir schmeicheln

Die meisten Frauen benötigen in der Schwangerschaft und während der Stillzeit BHs mit größeren Körbchen. Solltest du es gewöhnt sein, eine kleine Körbchengröße zu tragen, heißt es jetzt, deine Kleidung etwas anzupassen. Tops mit Fransen oder Details im Brustbereich lassen einen volleren Busen noch größer erscheinen, daher sollten besser schlichte Blusen oder einfache Rundhalsausschnitte gewählt werden.

 

Kleide dich so, dass du einen unkomplizierten Zugriff hast

Stillen in der Öffentlichkeit kann, auch ohne dass man mehrere Schichten ausziehen muss, schwierig genug sein. Tops und Kleider, die vorne zu knöpfen sind, sind zum Stillen ideal, während Wickelkleider die besten Freunde der viel beschäftigten Mama sind! Ein modischer Schal, den du dir um die Schultern legst, wird dir noch mehr Privatsphäre geben.

 

Probiere ein Still-Top aus

Wenn du das Geld hast, könnten Still-Tops eine gute Investition sein, da sie entweder Träger haben, die gelöst werden, oder Still-Cups, die sich öffnen und schließen lassen. Diese ermöglichen dir unkompliziertes Stillen, ohne dass du deinen restlichen Körper entblößen musst und sind viel modischer als du vielleicht denkst. Die meisten Anbieter von Umstandsmode stellen diese bereits her.

 

Verkürze die nächtlichen Stillmahlzeiten

Auch in der Nacht spricht nichts gegen Stil: Verwöhne dich mit einem Still-Pyjama, um das nächtliche Stillen zu vereinfachen. Diese haben eine integrierte, versteckte Stützfunktion, die sich an den Clipverschlüssen öffnen lässt wie bei einem normalen Schwangerschafts-BH, um das Baby mit minimalem Aufwand zu stillen.

 

Vermeide Schwangerschaftsstreifen

Schneller als du denkst, werden deine Brüste wieder ihre alte Größe haben. In der Zwischenzeit creme sie regelmäßig ein (nach dem Baden oder Duschen ist der beste Zeitpunkt), um die Haut geschmeidig zu halten und um Schwangerschaftsstreifen zu vermeiden. Sollten deine Brustwarzen spröde oder wund werden, frag in der Apotheke nach einer speziellen Hautcreme.

 

Verliere deine Babykilos auf natürliche Art und Weise

Stillen ist nicht nur gut für dein Baby – es kann auch Vorteile für dich haben. Milch zu produzieren, verbrennt bis zu 500 Kalorien pro Tag, was deine Pfunde in den Monaten, in denen du stillst, auf natürliche Weise purzeln lässt. Dieser zusätzliche Bedarf kann für den Körper jedoch anstrengend sein, weshalb bestimmte Ernährungsansprüche während der Stillzeit zunehmen. Darum sind eine gesunde und ausgewogene Ernährung sowie ein gesunder Lebensstil in dieser Phase so wichtig. Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln für die Stillzeit wie Femibion® 2 Schwangerschaft und Stillzeit trägt zu einer ausreichenden Versorgung mit Folat (Metafolin® und Folsäure), DHA – eine Omega-3-Fettsäure – und anderen wichtigen Nährstoffen bei, die dich und dein Baby in dieser Zeit unterstützen. Es hat sich gezeigt, dass insbesondere DHA zu einer gesunden Entwicklung von Gehirn und Augen des Babys beiträgt. Die positive Wirkung stellt sich ein, wenn zusätzlich zu der für Erwachsene empfohlenen Tagesdosis an Omega-3-Fettsäuren (250 mg DHA und Eicosapentaensäure) täglich 200 mg DHA eingenommen werden.

FÜR DICH UND DEIN BABY

Produkte

 
Product card img - FEMIBION® 3 STILLZEIT

FEMIBION® 3 STILLZEIT

Für den besonderen Bedarf von dir und deinem Baby in der Stillzeit*

JETZT KAUFEN

DEINE REISE DURCH DIE SCHWANGERSCHAFT

Artikel

Sechs einfache Übungen für die dich nach der Schwangerschaft

Sechs einfache Übungen für die dich nach der Schwangerschaft

Fühl dich nicht gedrängt, deine Babypfunde wieder loszuwerden. Das Stillen und die Pflege deines Babys werden dich zu Beginn wahrscheinlich schon genug anstrengen.

Weiterlesen
Article card - Erhalte ich alle mir zustehenden Leistungen?

Erhalte ich alle mir zustehenden Leistungen?

Wenn du zu Beginn deiner Schwangerschaft in einem festen Beschäftigungsverhältnis stehst und gesetzlich krankenversichert bist...

Weiterlesen

*Femibion®-Produkte enthalten Folat („Folsäure Plus“, eine Kombination aus Folsäure & Metafolin®) & weitere ausgewählte Nährstoffe; Femibion® 2 & 3 enthalten außerdem Docosahexaensäure (DHA).

Die ergänzende Aufnahme von Folsäure erhöht bei Schwangeren den Folatspiegel. Ein niedriger Folatspiegel bei Schwangeren ist ein Risikofaktor für die Entstehung von Neuralrohrdefekten beim heranwachsenden Fötus. Dafür sollten zusätzlich täglich 400 μg Folsäure über einen Zeitraum von mindestens einem Monat vor und bis zu drei Monaten nach der Empfängnis eingenommen werden. Ein Neuralrohrdefekt ist durch mehrere Risikofaktoren bedingt. Die Veränderung eines Risikofaktors kann eine positive Wirkung haben oder auch nicht. Folat trägt zum Wachstum des mütterlichen Gewebes während der Schwangerschaft bei, einschließlich der Entwicklung der Plazenta. Die Einnahme von DHA (mehrfach ungesättigte Omega-3-Fettsäure) durch die Mutter trägt zur normalen Entwicklung des Gehirns und der Augen des Fötus und gestillten Säuglings bei. Die positive Wirkung von DHA tritt ein, wenn zusätzlich zu der für Erwachsene empfohlenen Tagesdosis an Omega-3-Fettsäuren (d.h. 250 mg DHA und EPA) täglich 200 mg DHA eingenommen werden.

  • Femibion® ist ein Nahrungsergänzungsmittel und kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise.
  • Metafolin® ist eine eingetragene Marke der Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland, die unter Lizenz verwendet wird.